Publikation des bfnd erklärt neue Technologien

Was und wie werden wir in Zukunft arbeiten? Welche Fähigkeiten fordert die Digitalisierung? Was für eine Unternehmens- und Führungskultur brauchen wir? Wie verändern sich Märkte und Berufe bis 2025? Welche Politik braucht Industrie 4.0? Diese Fragen waren u.a. Themen auf einem Kongress der Konrad Adenauer Stiftung im April 2016. Begleitend dazu hat das buero fuer.. Weiterlesen →

Moderation, Streaming und Live-Abstimmung – alles aus einer Hand

Bereits zum 23. Mal hat IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung (IHK-GfI) am 19. und 20. April 2016 in den Dortmunder Westfalenhallen ihre Kunden-Informationstagung ausgerichtet. Die IHK-GfI ist der IT-Dienstleister für fast alle Industrie- und Handelskammern in Deutschland. Das buero fuer neues denken hat in diesem Jahr erstmals einen großen Teil der Veranstaltung mitgestaltet. So wurde uns die.. Weiterlesen →

„Kultur macht stark“ – mit einer Broschüre des bfnd

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat am 6. April 2016 die erste bundesweite Konferenz des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ eröffnet. Unter dem Titel „Engagement. Erfahrungen. Perspektiven“ wurde in Berlin das bisher Erreichte und die Perspektiven des Programms diskutiert. In Vorträgen, Diskussionsrunden und einer Ausstellung konnten sich die Besucher über die Wirkungen der kulturellen Bildung,.. Weiterlesen →

Imagefilm zur Ausbildung in der Berliner Steuerverwaltung

Die Senatsverwaltung für Finanzen in Berlin hat an diesem Mittwoch (5. November 2015) die Bewerbungsphase für die Ausbildung in der Berliner Steuerverwaltung gestartet. Um die Attraktivität der Ausbildung darzustellen, hat die Senatsverwaltung das buero fuer neues denken damit beauftragt, einen kampagnenbegleitenden Imagefilm zu erstellen. Der Film soll jungen Schulabgängern die Vorteile einer Ausbildung in der.. Weiterlesen →

Bitkom setzt beim Live-Streaming auf buero fuer neues denken

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) vertraut beim Live-Streaming des 26. und 27 Politischen Abends auf die Kompetenz des buero fuer neues denken. Der 26. Politischer Abend am 15. Oktober 2015 ziehen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bitkom-Präsident Thorsten Dirks Bilanz nach einem Jahr „Digitale Agenda“. Das buero fuer neues denken überträgt die Veranstaltung ab.. Weiterlesen →

bfnd erstellt Grafiken und Texte für Wahlstatistiken

Das buero fuer neues denken hat im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung die Statistiken für die letzten Wahlen zum Deutschen Bundestag sowie zum Europäischen Parlament erstellt. Das Projekt umfasste die Konzeption und Umsetzung von Grafiken sowie das Verfassen der begleitenden Texte. In „Zahlen und Fakten: Bundestagswahlen“ finden Sie viele Daten zur vertieften Analyse des.. Weiterlesen →

Neues Denken in neuen Räumen mit neuen Kontaktdaten

Neues Denken braucht Raum für kreative Entfaltung. Die buero fuer neues denken GmbH hat aus diesem Grund neue Räume im Bötzowviertel in Berlin-Prenzlauer Berg bezogen. Seit dem 1. März 2015 finden Sie uns in der Hufelandstraße 22, 10407 Berlin. Ab sofort sind wir auch unter neuen Telefonverbindungen zu erreichen: Fon: 030-54 8611 54, Fax: 030-54 8611.. Weiterlesen →

Moderation auf dem Transformationskongress der Konrad-Adenauer-Stiftung

Unter dem Motto „Zeitenwenden – Die Tagesordnung der Zukunft“ hat die Konrad-Adenauer-Stiftung die Digitalisierung als eine der großen Transformationskräfte unserer Gegenwart ins Zentrum einer internationalen Konferenz gestellt. Auf verschiedenen Podien hat die Konferenz mit internationalen Gästen viele Themen zur Diskussion angeboten. Stefan Gehrke vom buero fuer neues denken moderierte das Panel unter dem Titel „Vertrauen.. Weiterlesen →

bfnd bleibt Agentur für die Webinare des DAAD

Schöne Nachricht für das buero fuer neues denken zum Jahresende 2014: Wir haben die öffentliche Ausschreibung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes gewonnen und werden auch in den nächsten zwei Jahren die Webinare für das Alumniportal Deutschland des DAAD technisch betreuen. Das Alumniportal Deutschland, das Internetportal für Menschen aus dem Ausland, die in Deutschland geforscht, studiert oder.. Weiterlesen →

Mediale Begleitung der 5. Internationalen Konferenz zur Holocaustforschung

Das buero fuer neues denken wird die 5. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung vom 25. bis 27. Januar 2015 multimedial begleiten. Die Veranstaltung wird von der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) in Kooperation mit der Universität Flensburg sowie der Humboldt-Universität zu Berlin unter dem Titel „Danach. Der Holocaust als Erfahrungsgeschichte 1945-1949“ ausgerichtet. Die Konferenz findet im dbb-Forum in.. Weiterlesen →