04 Nov 2018

Webseite zum 1. Jüdischen Zukunftskongress

0 Kommentare

Am 5. November 2018 startet in Berlin auf Initiative von Kultursenator Klaus Lederer (Linke), der Leo Baeck Foundation und der Bundeszentrale für politische Bildung der erste Jüdische Zukunftskongress. Dieser soll dem breiten Spektrum jüdischer Lebenswelten und der Stimmenvielfalt deutscher Jüdinnen und Juden eine perspektivische Plattform bieten. Welchen Weg geht die jüdische Gemeinschaft in Deutschland und – damit eng verknüpft – die deutsche Gesellschaft im Ganzen? Unter welchen Bedingungen, fragen die Veranstalter, gibt es einen Weg als Deutscher und Jude?

Das buero fuer neues denken hat die Veranstaltungswebseite konzipiiert und mit dem Content-Management-System WordPress umgesetzt.

[oben]
Kommentieren