15 Mai 2015

bfnd erstellt Grafiken und Texte für Wahlstatistiken

0 Kommentare

Das buero fuer neues denken hat im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung die Statistiken für die letzten Wahlen zum Deutschen Bundestag sowie zum Europäischen Parlament erstellt. Das Projekt umfasste die Konzeption und Umsetzung von Grafiken sowie das Verfassen der begleitenden Texte.

In „Zahlen und Fakten: Bundestagswahlen“ finden Sie viele Daten zur vertieften Analyse des Wahlergebnisses, der gewählten Abgeordneten und der Wahlberechtigten. In 19 Infografiken werden die wichtigsten Informationen aufbereitet.

Zwischen dem 22. und 25. Mai 2014 fand zum achten Mal die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Mehr als 500 Millionen Unionsbürger aus 28 Mitgliedsstaaten konnten in freien, geheimen und vor allem direkten Wahlen ihre parlamentarischen Vertreter bestimmen. Welche Fraktionen durften ins Parlament einziehen? Wie hoch war die Wahlbeteiligung? Und wie viele Bürger repräsentiert ein Abgeordneter? Das buero fuer neues denken hat 25 Grafiken uns die dazugehörigen Texte zu dem umfangreichen Dossier „Zahlen und Fakten: Europa“ beigesteuert.

[oben]
Kommentieren